Imkerkurs für Flüchtlinge

Einladung zum Imkerkurs für Flüchtlinge

Erstellt am 8. Februar 2016 · Veröffentlicht in Aktuelles

Das neue Garten- und Imkerjahr beginnt in wenigen Wochen!

Im März starten unseren Imkerkurs für Flüchtlinge – parallel dazu wollen wir in unseren drei Hochbeeten gärtnern, Kräuter, Salat und viele Gemüsesorten anpflanzen und ernten.

Imkerkurs für Flüchtlinge im Wohnprojekt Baldurstraße

„München summt!“ lädt Menschen, die nach Deutschland geflüchtet sind, zu einem Imkerkurs ein: Bio-Imkerin Kristin Mansmann vermittelt Euch, wie man mit Bienen umgeht, wie Honig produziert wird, wo und wie man den Honig verkauft u.v.m. Schutzanzüge, Werkzeug und Lernmaterial sind vorhanden.

Der Imkerkurs ist kostenlos und umfasst sechs Termine.

Am Ende erhält jeder Kursteilnehmer eine Wabe mit Honig.
Wer bei allen Terminen dabei ist, bekommt zudem ein Zertifikat!
Der Imkerkurs findet an Freitagnachmittagen und Samstagen statt; jeder Termin dauert rund 1,5 Stunden.

Hier die Termine für den Imkerkurs:

  • Sa, 19.3., ab 14:00
  • Sa, 30.4., ab 14:00
  • Fr, 20.5., ab 17:00
  • Fr, 10.6., ab 17:00
  • Fr, 15.7., ab 17:00
  • Sa, 17.9., ab 14:00

Anmeldung für den Imkerkurs für Flüchtlinge

Wir laden alle, die als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind sich für das Thema Bienen und Imkern interessieren, zu unserem kostenlosen Imkerkurs ein.

Ansprechpartnerin ist Imkerin Kristin Mansmann.

Anmeldung bis 15. März 2016 unter kristin@philipp-mansmann.de

Weitere Infos und Anmeldung auch bei Michael Ehm vom Wohnprojekt Baldurstraße:
wohnprojekt.baldur.soz@muenchen.de
Telefon: 0152-56651074

Informationen zum Imkerkurs für Flüchtlinge gibt es in unserem Flyer – hier downloaden!