exkursion-samen-schmitz-bb

Die neue Gartensaison beginnt!

Erstellt am 18. April 2016 · Veröffentlicht in Aktuelles

Die neue Gartensaison begann mit einem Ausflug: Mit den Flüchtlingen unternahmen wir eine Exkursion zu Samen Schmitz und bummelten anschließend über den Viktualienmarkt, um uns über das große Angebot an Früchten, Gemüse, Schnittblumen und Pflanzen zu informieren.

Exkursion ins Gartencenter

Bei Samen Schmitz nahmen wir das Außengelände mit den zahlreichen Pflanzen für den Garten – Zierpflanzen, Gemüse, Kräuter – unter die Lupe. Was braucht man zum Gärtnern? Anschließend ging es in das erste Obergeschoss, wo wir uns die Gartengeräte genauer ansahen und besprachen. Viele Geräte, die wir in der Baldurstraße benutzen, erkannten die Flüchtlinge wieder. Kein Wunder – die Gartengeräte hatten wir letztes Jahr hier gekauft!

Dann ging es ans Einkaufen: Wir hatten uns anhand von Gartenbüchern darüber informiert, welche Pflanzen bereits jetzt, also noch vor den Eisheiligen, gepflanzt bzw. gesät werden können. Doch natürlich wollten wir auf den Rat der Experten nicht verzichten und ließen uns von einem Fachverkäufer beraten. Das Ergebnis: Wir verzichteten auf frostempfindliche Pflanzen wie Tomaten und Paprika und deckten uns stattdessen mit Samen ein. Dazu kam ein Sortiment an Kräutertöpfchen.

 

Zurück in der Baldurstraße begannen wir mit dem Gärtnern. Vor der Exkursion hatten wir die Hochbeete pflanzfertig gemacht: Zuerst wurden in zwei Hochbeeten die bereits vorhandenen Kräuter und Erdbeer-Pflanzen ausgegraben und beiseite gestellt. Dann haben wir die Pflanzerde eingefüllt und die Kräuter sowie Erdbeer-Pflanzen wieder eingepflanzt.

Was aussäen? Das war die Frage! Wir entschieden uns für eine Mischung aus Blumen, Kräutern und Gemüse.

 

Ausgesät wurden Kapuzinerkresse, Ringelblumen, Karotten, Rettich, Radieschen und Petersilie; dazu starteten wir einen Versuch mit Sonnenblumen in Töpfen. Die Kräutertöpfchen stellten wir wettergeschützt auf den Balkon. Sobald keine Fröste mehr drohen, werden wir die empfindlichen Pflanzen ebenfalls in die Hochbeete oder in große Töpfe pflanzen.

Jetzt sind wir gespannt, wann die ersten Samen keimen!